Preis 2014

Brücken sind als Teil der technischen Infrastruktur Ausdruck der Innovationskraft unserer Gesellschaft und ihrer Ingenieure. Gestaltungsleistung, Umgang mit Natur und gebauter Umgebung, Wirtschaftlichkeit und technische Funktionalität finden in guten Brücken eine überzeugende Balance und entfalten Symbolkraft für die Baukultur in Deutschland.
 
Mit dem Deutschen Brückenbaupreis werden herausragende Ingenieurleistungen im Brückenbau der Bundesrepublik Deutschland sowie deren Bedeutung für die Baukultur öffentlich gewürdigt. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure in Deutschland haben am 12. März 2013 den Deutschen Brückenbaupreis 2014 ausgelobt. Die Preisverleihung fand am 10. März 2014 statt.
 
Weitere Informationen zum Preis 2014