Preis 2016

ausschreibung-2016Ausschreibung 2016

Die Jury verleiht der 2010 fertig gestellten 110 m langen Brücke in Flöha den deutschen Brückenbaupreis 2012, weil mit ihr – technisch und gestalterisch – eine anspruchsvolle Aufgabe in schwierigem städtebaulichen Umfeld hervorragend gelöst wurde.
weiterlesen


Die Nominierten 2016

Die Jury nominiert sechs Brücken für den Deutschen Brückenbaupreis 2012 – Bauwerke bei Weimar, Wesel, in Havelberg, Gelsenkirchen, Flöha und bei Euskirchen gehören zu den landesweit schönsten neuen Brücken. Sechs herausragende Brücken sind in der engeren Auswahl für den Deutschen Brückenbaupreis 2012. Jeweils drei Bauwerke aus den Kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fuß- und Radwegbrücken“ wurden aus insgesamt 37 Wettbewerbsbeiträgen der Jury aus namhaften Brückenexperten ausgewählt.
weiterlesen


Die Jury 2016

Jurymitglieder Deutscher Brückenbaupreis 2016
weiterlesen